TRAUMFIRMA – Magazin

 

 

Albromet | Geretsried

www.albromet.de

Die Kommunikation, die Offenheit und der Teamgeist sind im letzten Jahr mit Hilfe Ihrer TRAUMFIRMA-Betreuung wesentlich besser geworden. Alle sind motiviert und bestrebt Abläufe zu optimieren. Unsere Auftragslage hat sich – nicht zuletzt durch Ihr Verdienst – markant erhöht. Dank einer Umsatzsteigerung von ca. 25% konnten wir auch neue Mitarbeiter einstellen, um Engpässe zu beseitigen. (Rudolf Fürmetz, Geschäftsführer)

Amt für Bodenmanagement Homburg | Homberg (Efze

Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Sehr geehrter Herr Paulus,
ich danke Ihnen und Ihren Kollegen noch einmal für die intensive und praxisnahe Ausbildung. Mein Expertenwissen hat zu Lösungen geführt, die anders nicht oder nur sehr schwer erreichbar gewesen wären. Insofern ist der Titel des Seminars “Konfliktfrei entscheiden in Gesellschaft und Politik” wirklich zutreffend.

Ich kann die Methode in Verbindung mit Ihrem Seminar, allen empfehlen, die mit Entscheidungsprozessen, auf welcher Ebene auch immer, befasst sind.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Ulrich Kimpel
Amt für Bodenmanagement Homberg (Efze)

Bag Company | Prien

www.bag-company.com

Die TRAUMFIRMA-Mitarbeiterbefragung mit nur 21 Fragen habe ich ehrlich gesagt, unterschätzt. Das Ergebnis war wirklich verblüffend. Ich kann nur jedem Unternehmer empfehlen, diese effektive Möglichkeit der Reflexion zu nutzen.
Bag Company, Roland Gartner (Geschäftsführer)

 

Bahnmayer | Schwäbisch Gmünd

www.bahnmayer.de

Vielen Dank für die wunderbare Veranstaltung (TRAUMFIRMA-Event) bei Euch.

Bertz Gmbh & Co KG | Heppenheim

www.bertzgmbh.de
„Das war das Highlight des Jahres” , man spürte während des ganzen Seminars, dass die Inhalte, die kommuniziert wurden, auch selbst gelebt werden. Wir werden auf jeden Fall mit unserem Team ein Inhouse-Seminar buchen. Wenn mehr Unternehmer diese Inhalte in Ihre Unternehmen tragen würden, wäre sicherlich mehr Engagement bei den Mitarbeitern zu verzeichnen. Es waren 2 erfolgreiche Tage! (Andrea Bertz, Geschäftsführerin)

Brohl - Wellpappe | Niederzier

www.brohl-wellpappe.de

“Seit Einführung der TRAUMFIRMA-Werte ist der Umgang miteinander und das Verständnis füreinander wesentlich besser geworden, wodurch die Effizienz der Zusammenarbeit und der Abläufe deutlich erhöht worden ist. Die TRAUMFIRMA-Prinzipien sind unverzichtbar für ein Unternehmen, das Spitzenleistungen und eine Spitzenposition erreichen möchte!” (Rudi Klappert, Betriebsleiter)

Burnickl Ingenieur GmbH| Velburg

Burnickl Ingenieur Gmbh

Lieber Georg,

vielen Dank für die sehr spontane, jedoch hoch professionelle Arbeit!
Die anonyme Umfrage, und vor allem die Tatsache, dass du das als Externer veranstaltet hast, war sehr aufschlussreich für mich als Unternehmer.
Es ist für mich klar ersichtlich, dass die Mitarbeiter echt ehrlich geantwortet haben.
Deine Benchmark ermöglicht mir hilfreiche Rückschlüsse.
Meine Mitarbeiter waren begeistert – weiter so!

Beste Grüße und schönes WE
Peter

________________________________________________
Dr. Peter Burnickl
Geschäftsführender Gesellschafter

EWM | Eichelhardt

www.ewmgmbh.de      EWM-Kernwerte

“Die Prinzipien und den Weg hin zu einer Traumfirma so einfach, klar und deutlich zu schreiben ist schon traumhaft. Die Umsetzung hin zu einer Traumfirma ist ebenso einfach. Nachdem ich das Buch innerhalb von wenigen Stunden gelesen hatte, habe ich direkt ein Seminar gebucht. Was ich hier innerhalb von 2 Tagen hörte hat mich dazu bewogen das direkt mit meiner Firma zu machen. Alle Mitarbeiter habe ich auf meine Seite bringen können, so dass wir ein Firmeninternes Seminar mit allen Mitarbeitern durchgeführt haben. Was danach abging, war sensationell. Energien die vorher durch Querelen, Misstrauen, Machtgerangel usw. verloren gingen, verflogen fast innerhalb von einer Woche. Die Liebe, worum es in dem Buch/Seminar geht (Liebe deinen nächsten wie dich selbst. Was du willst das man dir tut, das tue auch anderen. Behandle deine nächsten wie du von ihnen behandelt werden willst. Was man sät das wird man ernten), gehört ins Business, wie man die Luft zum atmen braucht. Lasst euch von diesem Virus anstecken. Danke an Frau Sönning und Herrn Paulus, dass es euch gibt.”
(Heinz-Günther Schumacher, Geschäftsführer)

Fischer System-Mechanik GmbH | Durchhausen

www.fischer-systemmechanik.de

Ich bin überrascht welche Veränderungen sich durch den Workshop bereits ergeben haben.
Die beiden Tage haben mir die Augen geöffnet und meinen Horizont geweitet. Es geht mir richtig gut dabei.

Danke

Mit freundlichen Grüßen
ppa. Steffen Lebherz
(Geschäftsleitung)

FORCAM| Ravensburg

www.forcam.de

Servus Georg,

besten Dank für Deinen anregenden Vortrag, unser intensives Gespräch und die Präsentation.
Franz E. Gruber

Gössl Monika Impulsgeberin| Breitbrunn

www.monika-goessl.de

“Besonders gefallen hat mir die Einfachheit und Genialität der Themen.
Es ist die Essenz vieler Seminare, die ich bereits besucht habe.”
(Monika Gössl)

Jäger-Direkt | Reichelsheim

www.jaeger-direkt.com

“Das Seminar war traumhaft! Für mich war es eine Bestätigung unseres Weges von Jäger Direkt, aber gespickt mit vielen neuen ergänzenden Anregungen für das tägliche Miteinander. Wir haben konkrete Anregungen bekommen wie man Liebe, Wertschätzung und den Blick auf die Menschlichkeit in Unternehmen bringt.
(Franz-Josef Fischer, Geschäftsführer)

Kabeltronik | Denkendorf

 www.kabeltronik.de

“… Auch die Mitarbeiter inspirieren sich gegenseitig und die Stimmung ist gut. Nochmals vielen Dank für das sehr aufschlussreiche und ansprechende Seminar. Auf meine Empfehlungen können Sie bauen.” (Walter Korb, Geschäftsführer)

Kreiskliniken Günzburg/Krumbach | Krumbach

www.kliniken-gz-kru.de

Danke für die gute Fortbildung. Weiterhin alles Gute.
Ich versuche dieses Thema in meiner nächsten Teambesprechung einfließen zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen

Paula Grimminger
Hauswirtschaftsleiterin

Mediation Spielbauer | Rödersheim

www.mediation-spielbauer.de

Das Seminar hat mir hinsichtlich der praktischen Anwendung der Methode vielfältige und entscheidende Impulse gegeben („Der Teufel liegt im Detail“)! Zwei wirkliche Highlights waren für mich zum einen das differenzierte Erarbeiten der Methode an Hand realer Praxisfälle der Teilnehmer und durch die Teilnehmer selbst („Sprung ins kalte Wasser“), zum anderen die Begleitung durch vier Experten (Trainer) mit der Vielfalt ihrer Erfahrungen und Arbeitsweisen.

Mit freundlichen Grüßen und nochmals herzlichem Dank
Antje Spielbauer

Oberfinanzdirektion Niedersachsen| Oldenburg

www.ofd.niedersachsen.de

Sehr geehrter Herr Paulus,

herzlichen Dank für die informative und interessante Veranstaltung zum “Systemisch Konsensieren”, die bei meinen Kolleginnen und Kollegen auf positive Resonanz gestoßen ist.

Annegret Dziony
Personalentwicklung

Sehr geehrter Herr Paulus,
vielen Dank für die Rechnung und auch noch einmal für das interessante Seminar in Oldenburg.

Herzliche Grüße aus dem Norden!

Angelika Schwalbe
Finanzamt für Fahndung und Strafsachen Oldenburg

Projekt - und Büromanagement | Puchheim

www.Andrea-Teusch.de

Straffes Programm. Es wurde alles durch die vielen Beispiele sehr gut aufgelockert und lebensnah vermittelt.

Gut gefallen hat mir die Wissensvermittlung mit realen Beispielen.

Ich könnte Ihnen den ganzen Tag zuhören

Andrea Teusch

Process Gardening UG| München

www.process-gardening.de

Servus Christian,
du konntest ja beim letzten “Voll wild” nicht mit dabei sein und den spannenden Vortrag von Georg Paulus mitbekommen.
Ich finde hoch interessant, wie er das menschliche Miteinander zwischen den Mitarbeitern analysieren kann und so Verbesserungsmöglichkeiten sichtbar macht.
Ich denke, ihr solltet Euch mal kurzschließen.
Mit herzliche Grüßen
Mario Schubert

Ramoart | München

www.ramoart.de

“Zwischenmenschliche Werte werden liebevoll mit den harten Seiten des Business-Lebens verwoben.”

Ramona Kloos, Psychologin und Künstlerin

Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing | Holzkirchen

www.raiba-holzkirchen-otterfing.de

Ich fand diese Woche sehr kurzweilig und überaus interessant. Ich habe vieles gelernt und kann die Ausbildung zum SK-Moderator auf jeden Fall weiterempfehlen.
(Steffi Foldenauer – Leiterin Personal)

RSI Blitzschutzsysteme | Bensheim

http://www.r-s-i.eu

Feedback eines neuen Mitarbeiters der Firma RSI nach dem Besuch eines offenen TRAUMFIRMA-Seminars (RSI hatte bereits mit allen Mitarbeitern das Seminar absolviert): “Jetzt verstehe ich, warum dort alle so gut drauf sind und das Betriebsklima so toll ist!”

Rusch Verlag | Schweiz

Rusch Verlag

Ihr Buch wurde mir wärmstens von einem Mitglied empfohlen.

Ich habe es dann gekauft und mit grossem Interesse gelesen.

Ich möchte Sie deshalb als VIP-Gast-Experten für meinen “Inner Circle – Telefonkonferenz und

für das Intensivprogramm “Mehr ist möglich” einladen.

Alex S. Rusch

Sebald - Isosysteme | Sinzing

www.sebald-isosysteme.de

“Ihr Seminar war für unsere Mitarbeiter ein voller Erfolg! Alle waren durch die Bank begeistert, viele hatten Aha-Erlebnisse. Sie haben mit Ihrem Engagement sogar die größten Skeptiker mitgerissen! Durch die Paten wird versucht, das Gehörte anzuwenden und vor allem vor dem Vergessen zu bewahren.”

(Edith Holl-Keutner, Firmeninhaberin)

Stolz & Seng|Donaueschingen

www.stolz-seng.de

Hallo Georg,
vielen Dank für die detaillierte Auswertung.
Die Mitarbeiterbefragung war für uns ein voller Erfolg.
Es ist einfach etwas Anderes, wenn ein Außenstehender diese ausführt, wie wenn es jemand aus den eigenen Reihen tut.
Auch unsere Mitarbeiter haben dies positiv aufgenommen, hierfür war sicherlich auch die Anonymität ein entscheidender Faktor.
Wichtig war danach gleich die sofortige Auswertung und anschließende Präsentation für alle Mitarbeiter.
Natürlich haben wir uns alle über das super Ergebnis gefreut.
Uns ist klar, dass wir noch gewisse Themen bei uns optimieren müssen.
Sind aber überzeugt, nur so kommen wir als Traumfirma weiter.
„Mit zufriedenen Mitarbeitern, kann man alles stemmen!“
Vielen Dank für Deine Unterstützung und auf ein baldiges Wiedersehen.
Gruss Christian Stolz

VdP-Schwaben (Verband der Pflegedienstleitungen Schwaben) | Memmingen


Sehr geehrter Herr Paulus,

anbei die Auswertung der Fragebögen zum o.g. Seminar.

Insgesamt gesehen stieß Ihr Seminar auf großes Interesse. Das zeigte auch die überraschend hohe Teilnehmerzahl, mit der wir als Verband nicht rechneten. Meiner Beobachtung nach hatten Sie die gesamte Gruppe gut im „Griff“, was die Mitarbeit als auch die Aufmerksamkeit selbst in den Nachmittagsstunden zeigte. Die von Ihnen aufgezeigte Methode des „Systemischen Konsensierens“ war für uns neu und stellt unserer Meinung nach ein mächtiges Werkzeug für eine erfolgreiche und vor allem für ein auf guter Basis aufgestelltes Führungsergebnis dar. Vielen Dank dafür!

Darf ich noch ums Zusendung Ihrer Seminarunterlagen als PDF bitten, da am Seminarende leider alles vergriffen war?

Mit freundlichen Grüßen

H.-J. Stopora
Pflegedirektor
Klinikum Memmingen
Pflegedirektion
————————————————————————————————————————————–

Sehr geehrter Herr Paulus,
danke für die Unterlagen.
Sie haben mir schon geholfen, diesen Vortrag vorzubereiten.
Er kam sehr gut an.
Bei mir haben sich durch die Aufbereitung der Unterlagen die Seminarinhalte noch gefestigt.
Nochmal danke für Ihre Informationen und ein schönes Wochenende
Mit freundlichen Grüßen
Helga Wuetschner
Stationsleitung
Klinik für
Orthopädische Rehabilitation
Hessingstraße 17
86199 Augsburg
www.hessing-stiftung.de

Wahlverwandschaften-Bonn e.V | Bonn

www.wahlverwandtschaften-bonn.de

Lieber Herr Paulus,
es zeigte sich, dass die philosophische Grundlage und die Methoden des SK sehr hilfreich sind, um die bei gemeinsamem Wohnen auftretenden sozialen Probleme zu erkennen und zu lösen sowie die notwendigen solidarischen, konsensorientierten Verhaltensweisen zu erlernen. Die theoretischen Ausführungen und praktischen Anwendungen haben uns überzeugt. Komplizierte Sachverhalte zu vereinfachen ist eine Spezialität von Ihnen.

Herzl. Gruß
Rita Feldmann-Vogel